golf for business



Golfausrüstung

Golfball Taylor Made

    Übersicht Ausrüstung



Anzeige

Home Ausrüstung Golfball Hersteller Taylor Made

Taylor Made

golfball taylormade Der Schlägergigant mischt weiter auf dem Ballmarkt mit, wird aber nur von wenigen Golfern gespielt. Wer schon etwas mehr für einen Golfball ausgiebt greift wohl eher zu den bekannten und geschätzten Modellen der Konkurrenz.

TP Red
3-Piece-Ball mit größerem Kern als beim TP Black für eine größere Ballgeschwindigkeit und mehr Länge mit mehr Roll im Finish. Weniger Spin bei den Drives und weicheres Gefühl mit den Eisen. Das Dimple-Design sorgt für stabile Flugkurven auch bei Wind.
Innenkern: NdV4 Super-Core
Mantel: Ionomer (0,055")
Schale: Urethane Elastomer (0,031")
Dimples: 322
UVP: 57,00 ( 4,75 pro Stück)

TP Black
Ein stärkerer Mantel gegenüber dem TP Red sorgt für mehr Weite bei den langen Schlägen bei höherer Flugkurve. Die Urethan-Schale sorgt für viel Spin und ein gutes Gefüh bei den kurzen Schlägen.
Innenkern: NdV4 Super-Core
Mantel: Ionomer (0,070")
Schale: Urethane Elastomer (0,031")
Dimples: 322
UVP: 57,00 ( 4,75 pro Stück)

Ältere Bälle
  • TP Tour
  • Pro Distance
  • Inergel Spin


Billigsegment

Maxfli

golfball maxfli Maxfli aus dem Hause TaylorMade hat mit dem einprägsame Name "Noodle" bereits erstaunliche Verkaufserfolge in den USA erzielt. Der Ball fliegt weit und erzeugt gleichzeitig aber auch ein weiches Gefühl im Treffmoment. Möglich wird dies durch einen extrem weichen Kern. Mit dem A 10 rühmte man sich lange, den angeblich "längsten Ball auf der Tour" im Programm zu haben.

Black Max
Der "Black Max" ist eine konsequente Weiterentwicklung. Der neuartige Neodymium-Kern ist verantwortlich für die hohen COR-Werte und führt daher zu einem maximalen Energietransfer. Ein Spitzenball im Spitzensegment.
UVP: 50,00 ( 4,17 pro Stück)

Noodle Bälle
Dieser 2-piece-Ball mit ultragroßem Kern und Surlynschale vereint mehr Länge mit einem weichen Gefühl. Das 408-Dimple-Design unterstützt längere, schnell stoppende Schläge mit einer 'federweichen' Landung auf dem Grün.
UVP: 24,00 ( 2,00 pro Stück)

D-Tec Distance
Der Maxfli D-Tec Distance, nimmt im Kern etwas weniger Spin an als der D-Tc Spin, wodurch er eine höhere Anfangsgeschwindigkeit erreicht. Auch bei ihm sorgt das 408 Dimple Design für eine gute Windstabilität.
UVP: 24,00 ( 2,00 pro Stück)

M3 Solid
2-Piece Distanceball mit einer guten Balance zwischen Länge und Gefühl. Niedriges Preisniveau für den Golfer im Anfangsstadium mit hoher Verlustrate.
UVP: 15,50 ( 3,50 pro Stück)

Ältere Bälle
  • Revolution
  • A 10
  • A3 Performance
  • Red Max
  • XS Tour
  • XS Distance



Anzeige
Krank Fairwayholz


© 2016 golf for business - Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung. Entsprechende Anfragen senden Sie bitte an info@golf-for-business.de
    © 2016 golf for business           Home      Seite druckennach oben


Verwandte Seiten:

Golfschlägerangebot
Golfbag Angebote
Golfbälle
Golfbekleidung

Mister Wong del.icio.us Google alltagz YiGG Webnews BlinkList Folkd Linkarena icio
Bookmarken bei
...

Golfausrüstung

 


Nachgehakt

Aktuelle Umfrage Golfball

Welche Golfbälle spielen Sie hauptsächlich?
Titleist
Nike
Callaway
Strata
TopFlite
Pinnacle
Maxfli
Srixon
Wilson
beliebige Angebote
Kaufe Lakeballs
Spiele, was ich auf dem Platz finde


Titleist
218
 Stimmen218
 Stimmen22.15%
Nike
172
 Stimmen172
 Stimmen17.48%
Callaway
105
 Stimmen105
 Stimmen10.67%
Strata
69
 Stimmen69
 Stimmen7.01%
TopFlite
50
 Stimmen50
 Stimmen5.08%
Pinnacle
91
 Stimmen91
 Stimmen9.25%
Maxfli
39
 Stimmen39
 Stimmen3.96%
Srixon
68
 Stimmen68
 Stimmen6.91%
Wilson
36
 Stimmen36
 Stimmen3.66%
beliebige Angebote
17
 Stimmen17
 Stimmen1.73%
Kaufe Lakeballs
57
 Stimmen57
 Stimmen5.79%
Spiele, was ich auf dem Platz finde
62
 Stimmen62
 Stimmen6.3%

Stimmen: 984 (100%)



Immer informiert

Bestellen Sie unseren Newsletter für Golfer





eintragen entfernen



 Wichtige Links


 Namhafte Golfball Hersteller
 Bridgestone
 Callaway
 Nike
 Pinnacle
 Precept
 Srixon
 TaylorMade
 Titleist
 Wilson
 Yamato

 Weitere Golfball Hersteller
 Nassau
 Schwan

 Lakeball Anbieter
 gebrauchtegolfbaelle.de
 Atlantis Lakeballs




GolfportalGolfmagazin




Golf Bootcamp 2016



training divot

Golftipp: Training (1)

Je kürzer das Eisen, umso größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie ein Divot aus dem Rasen schlagen. Das ist völlig normal. Beim Training auf der Driving Range kommen da aber schnell mal ordentliche Flächen zusammen. Anfänger neigen dazu, den nächsten Ball hinter ein Divot zu legen, um dadurch leichter an den Ball zu kommen. Beim perfekten Golfschwung treffen Sie aber erst den Ball und kommen danach mit dem Schlägerkopf in den Boden. Machen Sie es wie die Profis: Legen Sie den Ball vor ein Divot. Damit verfälschen Sie die Lage nicht und Sie schlagen nicht mehr so viel Rasen aus dem Boden. Außerdem erhalten Sie so eine zusammenhängende Fläche, die leichter durch den Greenkeeper zu erneuern ist, als viele kleine Einzeldivots.

 

  Impressum      Kontakt      Mediadaten      Website weiterempfehlen

Surftipps:   MyGolf  -  Golfbekleidung  -  Deutschland spielt Golf  -  Golfshop  -  Golf App     8 User online

home
Sitemap

Lexikon
golf for business
golf for business
Golfball


     Werbebanner durch
     

Golfball
Golf bei Facebook
Golf bei Twitter