golf for business



Golfausrüstung

Golfbücher

    Übersicht Golfschule

Home Golfschule Golfbücher

Großes Golf - Der Moderne Schwung

Großes Golf - Der Moderne Schwung "Dieses Buch ist ein "Muss" für jeden Golfer, der sein Spiel und sein Handicap auf ein neues Level bringen möchte. Es erweitert Ihren golferischen Horizont und sollte zur Pflichtlektüre für uns alle werden" schreibt der PGA-Professional David Offermann und führt weiter aus: "Es spricht eine Sprache, die ein jeder golfbegeisterte Amateur sofort versteht: "golfisch", - die Sprache von Golfer zu Golfer.

Die beiden Berliner Autoren Sven Dohrow und Detlef Stronk zeigen in ihrem Buch "Großes Golf der Moderne Schwung" auf verblüffend unkomplizierte Weise, wie der Amateurgolfer den Golfschwung von Grund auf leichter verstehen, lernen und anwenden kann. Durch großformatige, durchgehend farbige Abbildungen und kommentierte Bildsequenzen wird der scheinbar so schwierige Golfschwung als natürliche Gesamtbewegung erklärt und dem golfbegeisterten Leser nachhaltig vermittelt.

Nur 3% aller Amateurgolfer haben ein Handicap von 10,0 oder besser. Vor allem für die restlichen 97% ist das Buch gedacht. Es wendet sich sowohl an Golf-Einsteiger, die ihre ersten Turniererfahrungen gemacht haben, als auch an bereits fortgeschrittene Spieler, die spüren, dass sie mit ihrem bisherigen Schwung einfach nicht mehr weiterkommen. Ihnen eröffnet das Buch in seiner klaren und direkten Sprache "Wege zum besseren Handicap" und hilft dabei vorhandene innere Blockaden und Grenzen zu überwinden. Aber auch für sehr gute Golferinnen und Golfer, die in ihrer Clubmannschaft erfolgreich spielen und sich weiter kontinuierlich verbessern wollen, ist dieses Buch eine Fundgrube neuer Ansätze und Ideen, weil es sich auf dem aktuellsten Stand der internationalen Golf-Forschung bewegt.

Worum geht es im Kern? Der hervorstechendste Unterschied zwischen einem Profi und dem Amateur ist die Qualität des Ballkontakts. Ein solider Ballkontakt ist die Basis eines erfolgreichen Spiels und gleichzeitig auch das häufigste Problem fast aller Amateure. Der Grundgedanke des von Dohrow und Stronk beschriebenen Modernen Schwungs ist daher die Lehre einer kompakten Schwungbewegung unter Führung der Körpermitte.

Sie ist für Amateure am besten dazu geeignet, einen wiederholbar guten Ballkontakt sicherzustellen, indem sie eine optimale Energieübertragung auf den Ball bei gleichzeitiger Konstanz und Kontrolle ermöglicht. Der Schwung aus der Körpermitte ist auch eines der herausragenden Kennzeichen führender junger Profis auf der aktuellen PGA-Tour und wird von den erfolgreichsten Trainern der Welt, wie zum Beispiel Sean Foley, Hank Haney oder Jim McLean gelehrt.


Soweit die Ausführungen des Verlages zu dieser Neuerscheinung aus dem Jahre 2014. Ein 52. Rang in der Golfbuch-Verkaufsliste sind für dieses Buch eindeutig zu schlecht, es gibt nämlich keine 51 besseren Bücher. Allerdings sollte man auch nicht zu viel erwarten. Auch bei diesem Buch sind - wie bei den meisten anderen deutschen Golfbüchern - die Autoren keine Golflehrer. Sven Dohrow ist Musiker und Musikproduzent, Detlef Stronk ist Honorarprofessor an der Fachhochschule Brandenburg und ehemaliger Chef der Senatskanzlei von Berlin. Beide eint eine Begeisterung für den Golfsport und eine erfrischende Lust am Thema. Das Thema Golfschwung als Literaturstudium zu verstehen und aus den vielen Quellen eine neues Werk zu schaffen, ist eine nicht sinnvolle Vorgehensweise.

Aus dem Literaturstudium den Schluss zu ziehen, dass Golflehrer wie Sean Foley, Hank Haney oder Jim McLean einen Hobbygolfer irgendwie weiter bringen, ist nicht nur gewagt, sondern auch definitiv falsch. Selbst Tiger Woods bereut inzwischen, mit zwei der Herren in seiner Karriere zusammen gearbeitet zu haben. Das ist weder seiner Gesundheit noch seinem Schwung gut bekommen.

So bleiben bei diesem neuen Golfbuch nur einige Empfehlungen, den man sich gerne widmen sollte. Zum Beispiel den Golfschwung als Wurfbewegung zu verstehen. Das ist in jedem Falle besser als das Armekreisen, das viele Hobbygolfer praktizieren. Trotz vieler Schwächen und der Kritik zu wenig eigene Positionen zu vertreten, ist dieses Buch eine klare Kaufempfehlung, weil es einfach aktuell kaum ein besseres Golfbuch gibt!

Bestellen Sie hier das Buch Großes Golf


Über die Autoren:
Prof. Dr. Detlef Stronk ist ein deutscher Sachbuchautor.
Gemeinsam mit Sven Dohrow veröffentlichte er das aktuelle Buch "Großes Golf - Der Moderne Schwung. Wege zum besseren Handicap" (Heel Verlag, 2014). Er leitete aktiv mit das Semliner Golftrainingsprojekt "Das Par-Projekt" zur Verbesserung des Handicaps eines Seniors von 34,7 auf 21,2 innerhalb von etwas mehr als einem Jahr. Als Golfspieler selbst ist er Mitglied der 1. Seniorenmannschaft des GLC Semlin am See (Erste Bundesliga). Des Weiteren hat er als ehemaliger Chef der Senatskanzlei von Berlin das Buch "Berlin in den achtziger Jahren. Im Brennpunkt der deutsch-deutschen Geschichte" veröffentlicht (Berlin Story Verlag 2009). Detlef Stronk ist Honorarprofessor an der Fachhochschule Brandenburg. Er lebt und arbeitet in Berlin, ist verheiratet und hat drei Kinder. Seine Tochter ist die Kinderbuchautorin Cally Stronk.

Sven Dohrow ist ein deutscher Musiker, Musikproduzent, Komponist und Sachbuchautor. Er wurde 1957 in Berlin-Charlottenburg geboren, wo er auch heute noch lebt und arbeitet. Sein Vater war der "fliegende Volksschullehrer" und Leichtathlet Günter Dohrow ( 2008), mehrfacher deutscher Meister und Rekordhalter im Mittelstreckenlauf und Teilnehmer der Olympischen Spiele in Helsinki (1952)und Melbourne (1956). Nach dem Abitur studierte Sven Dohrow Publizistik und Theaterwissenschaften an der Freien Universität Berlin. Zusammen mit seinem Musiker-Kollegen Ronny Schreinzer gründete er 1980 die deutsche Electronic-Pop Gruppe "The Twins", die in den folgenden Jahren mit den Songs "Ballet Dancer", "Not The Loving Kind", "Face To Face", "Love System", "Love in the dark" und "Tonight" europaweite Chart-Erfolge erzielen konnte.





Anzeige




© 2016 golf for business - Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung. Entsprechende Anfragen senden Sie bitte an info@golf-for-business.de
    © 2016 golf for business           Home      Seite druckennach oben


Verwandte Seiten:

Golfschläger
Golfschläger-Fitting
Golfliteratur
Trainingsgeräte

Mister Wong del.icio.us Google alltagz YiGG Webnews BlinkList Folkd Linkarena icio
Bookmarken bei
...

Golfschule, Golfschwung, Golftraining

 


Golftipp

DVDs und Videos

Bewegte Bilder zeigen oft mehr als einzelne Fotos. Daher möchten wir hier auch einige Schulungsmedien vorschlagen.


DVD

Richtig gutes Golf 1






Online bestellen



Sprache: Deutsch
DVD Bildformat: 4:3
Erscheinungstermin: 14. April 2004
ASIN: 3405166810


Richtig gutes Golf 2






Online bestellen



Sprache: Deutsch
DVD Bildformat: 4:3
Erscheinungstermin: 14. April 2004
ASIN: 3405166918


Richtig gutes Golf 3






Online bestellen



Sprache: Deutsch
DVD Bildformat: 4:3
Erscheinungstermin: 14. April 2004
ASIN: 3405167019




Immer informiert

Bestellen Sie unseren Newsletter für Golfer





eintragen entfernen



 Wichtige Links


 Offizielle Golf-Websites
 Deutscher Golf Verband
 myGolf
 PGA of Germany

 Informationen und Equipment
 Golf Tips Magazin
 Golfforum.de
 SAM PuttLab
 SWINGANALYSER 2000 plus
 P3ProSwing Analyzer

 Golf-Physiotherapie
 EAGPT e.V.
 Sportmed-Pro

 Golfschulen in Deutschland
 David Leadbetter Golf Academy
 Oliver Heuler
 Marco Schmuck
 Golfschule Stefan Quirmbach
 Golfakademie Margarethenhof
 The Golffactory
 (Jugend-)Camp of Excellence
 Golflounge Academy, Hamburg
 Golfprofessor Uli Grünewald
 Easy Golf
 Golfschule Steven Rogers, Allgäu
 Golfschule Muschler, Kempten
 Golfschule Andreas Strandberg, Sylt
 Golfschule Dr. Hefermann, Heidelberg
 Marc Müller-Dargusch Golf
 Golfschule Ken Williams
 Stuart Allan

 International
 German Golf Academy
 PGA Professional
 David Leadbetter Golf Academy
 Butch Harmon, Las Vegas
 Hank Haney, Texas
 Rick Smith, Michigan
 Jim McLean, Miami
 Michael Hebron
 Toski-Battersby Golf Learning Center
 Ritson-Sole Golf School
 Daryl Frank Golf Academy
 Golfschule Michel Monnard, Mallorca
 Mallorca Golfworld




GolfportalGolfmagazin










Golfschwung

Golftipp: Golfschwung (2)

Beim Golfschwung entsteht mit dem richtigem Timing in der Abwärtsbewegung ein Peitschen-Effekt. Dieser entsteht durch eine mit dem Rückschwung aufgebauten Spannung. Dazu sollte das hintere Bein möglichst nur wenig bewegt werden. Der Schläger wird allein durch das Aufdrehen der Schulterlinie über den Kopf geführt. Dies geht mit einer Gewichtsverlagerung nach hinten einher. Der Durchschwung wird dann mit einer Gewichtsverlagerung nach vorne mit gleichzeitiger Hüftdrehung eingeleitet. Die Arme folgen diesem abrupten Impuls automatisch und bauen dabei immer mehr Geschwindigkeit auf.

 

  Impressum      Kontakt      Mediadaten      Website weiterempfehlen

Surftipps:   MyGolf  -  Golf Instructor  -  Golfschläger  -  Carport  -  Golfshop     8 User online

home
Sitemap

Lexikon
golf for business
golf for business
Golfbücher


     Werbebanner durch
     

Golfbücher
Golf bei Facebook
Golf bei Twitter