golf for business



Golfausrüstung

Golflexikon Begriff Texas Wedge

    Lexikon Top-Begriffe


     
Home Golflexikon Texas Wedge Golflexikon T

Golf Lexikon T

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z 


Texas Scramble

Ein Texas Scramble ist eine Spielform beim Golf, bei der mindestens zwei Spieler ein Team bilden, man kann aber auch 3er oder 4er Texas Scramble spielen. Ein Texas Scramble ist ein Mannschafts-Zählspiel.

Zunächst schlagen alle Spieler ab. Der beste Ball von einem Team wird dann zum Weiterspielen ausgewählt. Das muss nicht immer der Weiteste sein, wenn dieser eine schlechte Lage hat. Der Spieler dessen Ball genommen wird, muss seinen Ball spielen wie er liegt. Bevor er ihn spielt, wird neben diesen Golfball ein Tee in den Boden gesteckt. Nachdem der Ball gespielt wurde, nehmen die anderen Mitspieler seines Teams ihren Ball den sie inzwischen aufgehoben haben, legen ihn innerhalb einer Schlägerlänge von diesem Tee entfernt und nicht näher zur Fahne, und spielen ihn. Sind alle Bälle gespielt, wird wieder gemeinsam entschieden, welcher Ball am besten liegt und auch von dieser Stelle müssen wieder alle Team-Mitglieder ihren Ball spielen. So wird bis zum letzten Putt verfahren. Da jeweils nur das niedrigste Team-Ergebnis gewertet wird, müssen unter Umstände nicht alle bis zu Ende putten.

Weil bei dieser Spielform immer nur Bälle aus der besten Lage gespielt werden, lassen sich sich bei einem 3er oder 4er Texas Scramble sehr niedrige Scores spielen. In der Teamwertung können zudem sehr hohe Nettopunkte erzielt werden, da die Wahrscheinlichkeit, dass alle ihren Ball verballern, sehr niedrig ist. Wie die Vorgabe des Teams zu berechnen ist, wird von der Spielleitung fesgelegt. Da gibt es unterschiedliche Berechnungsmethoden. Man kann alle Spielvorgaben addieren und durch die Zahl der Spieler teilen, man kann Dreiviertel der Vorgaben zu Grunde legen oder auch nur das beste und das schlechteste Handicap im Team heranziehen. Der DGV schlägt für die Berechnung der Team-Vorgabe bei vier Spielern folgende Vorgehensweise vor:
0,4 x des niedrigsten Handicaps
0,3 x des zweitniedrigsten Handicaps
0,2 x des zweithöchsten Handicaps
0,1 x des höchsten Handicaps

Kleiner Tipp:
Beim Texas Scramble darf die Reihenfolge der Spieler in einem Team frei gewählt werden. So kann es zum Beispiel sinnvoll sein, den "sichersten" Spieler zuerst schlagen zu lassen, denn wenn ein Ball schon mal gut liegt, kann ein "Longhitter" danach etwas mehr riskieren.

Klassischer Texas Scramble
Im Gegensatz zum Texas Scramble müssen von jedem Spieler während der Wettspielrunde mindestens 3 Abschläge genommen werden. Es ist bei dieser Regelerweiterung sicher eine gute Taktik, möglichst früh die Abschläge der schwächeren Spieler auszuwählen, damit man nicht zum Ende hin unter Druck gerät und die unter Umständen verunglückten Schläge der Schwachen nehmen zu müssen.

Weitere Abwandlungen
Während in der normalen Spielform das Team selber bestimmen kann, welcher Ball weiter gespielt wird, kann bei einem Wettkampf zwei gegen zwei, immer der Gegner entscheiden, welcher Ball gespielt werden muss. Das ist dann natürlich immer der Ball mit der schlechtesten Lage. Beim Florida Scramble muss immer der Spieler, dessen Ball gespielt wird, beim nächsten Schlag aussetzen.





Anzeige



Wußten Sie es schon?

Das derzeit längste Par 5 Loch Europas mit 612 Meter Länge befindet sich in Österreich. Der GC St. Oswald-Freistadt darf sich damit schmücken.


Golflexikon Texas Wedge

Auch unsere Ausführungen zum Thema "Texas Wedge" sind urheberrechtlich geschützt. Wenn Sie diesen "Texas Wedge"-Text verwenden wollen, müssen Sie vorher Kontakt mit uns aufnehmen.

© 2018 golf for business - Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung. Entsprechende Anfragen senden Sie bitte an info@golf-for-business.de
    © 2018 golf for business           Home      Seite druckennach oben


Verwandte Seiten:

Golfglossar
Golfschläger Aufbau
Golfschläger Arten
Golfball

Mister Wong del.icio.us Google alltagz YiGG Webnews BlinkList Folkd Linkarena icio
Bookmarken bei
...

Golf Lexikon

 


GolfportalGolfmagazin
Private Greens





Golf Bootcamp 2019


  Impressum      Datenschutz      Mediadaten      Golfredaktion

Surftipps:   MyGolf  -  Golf Instructor  -  Deutschland spielt Golf  -  Golfshop  -  Golf-Crack

home
Sitemap

Lexikon
golf for business
golf for business
Golf Fachwissen


     Werbebanner durch
     

Golffakten