golf for business



Golfausr?

Golf Glosse

    Übersicht Unterhaltung



Anzeige

Home Unterhaltung Golf Glosse

Spammen im Club

"Golfen im Club" geht auf merkwürdige Weise auf Kundenfang und versucht aus Stroh Gold zu machen.
oder
Die liebe Not der Golf-Publikationen mit der geringen Zahl deutscher Golfer.


Not macht bekanntlich erfinderisch. Aber zu groß sollte die Not auch nicht sein, denn sonst kommt man auf sehr fragwürdige Methoden, um an neue Einnahmequellen zu gelangen. Ganz besonders negativ aufgefallen ist die stets bemühte Golfzeitung "Golfen im Club". Die liegt kostenlos in vielen Golfclubs aus und wird von einigen Golfern sogar mitgenommen. Wenn man aber für sein Printobjekt einen zwar marktfähigen aber nicht kostendeckenden Preis gefunden hat, bleibt die quälende Frage, wie man an Einnahmen gelangt.

Besonders fortschrittlich erscheint da ein Internetangebot zu sein. Also wurde schnell mal eine Media-Beratungsgentur beauftragt, im großen Stil auf Kundenfang zu gehen. Per Mail wurden dort Angebote unaufgefordert verschickt. Im Anschreiben wie auch im Angebot selber wird dabei aber behauptet, dass man auf Wunsch des Empfängers ein solches Angebot erstellt hat und dass es sogar ein Telefonat gegeben hat.

Golfenimclub Kundenfang

Tja, dumm gelaufen, liebe Kollegen von "Golfen im Club", einen Herrn Sonders, mit dem man telefoniert haben will, gibt es bei uns nicht. So fliegt einem die als pfiffige Idee ersonnene Marketing-Offensive gepflegt um die Ohren. Natürlich konnten wir eine solche Mail nicht unkommentiert lassen. "Ich wollte Sie nicht belästigen, dieses war nicht meine Absicht" stammelte uns Frau P. zurück, "es war lediglich ein gut gemeintes Angebot." In unseren Augen war das ganz sicher zunächst einmal ein Beispiel für einen ziemlich schlechten Stil.

Aber wie sieht es nun mit dem Angebot wirklich aus? Auch hier muss man feststellen, dass zwischen gut gemeint und gut gemacht manchmal Welten liegen können. Hier ging es um die Schaltung eines Links auf der Website von Golfen im Club.

Angebot von Golfen im Club

Eine Website mit Bannerwerbung im unleserlichen Miniaturformat und ein überschaubares Informationsangebot zwischen Masterssieger und einer Ehrung beim Bayrischen Golfverband. Kein Wunder also, dass diese Website bisher nicht gerade zum Besuchermagneten geworden ist.

Geringe Besucherzahlen bei Golfen im club

Der Bewertungsdienst seitwert.de schätzt nicht mehr als zehn Besucher am Tag, bzw. einen weltweiten Rang 8.089.069. Für Deutschland konnten gar keine Besucher registriert werden, um einen Rang auszugeben. Platzierungen gibt es bei Google gar nicht, was die niederigen Besucherzahlen erklärt. Aber kann man dann einen solchen Link auf einer kaum besuchten Website reinen Gewissens überhaupt verkaufen? In unseren Augen nicht.

Empfehlen können wir so einen Backlink zu diesem Preis nicht. Wer ein Angebot im Bereich Golf hat, sollte sich besser an uns wenden. Wir haben hundert mal mehr Besucher Tag für Tag und setzen einen solchen Link kostenlos. Schicken Sie uns einfach eine Mail.


Zurück zur Übersicht





Sie wollen diese Glosse nicht kommentarlos hinnehmen?

Kein Problem. Schicken Sie uns Ihre Stellungnahme. Wir veröffentlichen das dann hier.

Kommentar








Anzeige
Edelmetall Eisenschläger


© 2016 golf for business - Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung. Entsprechende Anfragen senden Sie bitte an info@golf-for-business.de
    © 2016 golf for business           Home      Seite druckennach oben


Verwandte Seiten:

Golfglossar
Golfgeschichte
Golfplatz
Golfreisen

Mister Wong del.icio.us Google alltagz YiGG Webnews BlinkList Folkd Linkarena icio
Bookmarken bei
...

Golfunterhaltung

 


"Manch ein Golfer steht zu nah am Ball - auch nachdem er geschlagen hat."
Sam Snead




Hintergrund

Golf Begriffserklärung

Das Wort Golf steht für:
G=Gerät o=ohne l=logische F=Funktion

G=Gepeinigte O-Opfer L=langweiliger F=Freizeitaktivitäten




Immer informiert

Bestellen Sie unseren Newsletter für Golfer





eintragen entfernen



 Wichtige Links


 Golfspiele
 4u2play Golf
 Golfkontor
 Golfmarketing.de

 Unterhaltung zum Thema Golf
 Golf bei YouTube
 Golf auf dem Mond
 Golf bei myVideo
 Golfsatire.de
 Wikipedia
 Dailygolfjokes.com
 Cybergolf

 Golfblogs
 The Royal and Ancient Golf Blog
 Golfblog bei Germanblogs
 Golfersdelight
 Golf Ohne Fehler
 Golfnotizen von Eugen Pletsch
 Golfblog.at
 Cross-Golf.eu
 Golfblog.com




GolfportalGolfmagazin












Golfbegriffe (35):  Masters

Das bedeutendste Golfturnier der Welt findet jedes Jahr in Augusta im Bundestaat Georgia statt. Das Masters ist das einzige von den vier Major-Turnieren, das immer auf dem gleichen Platz ausgetragen wird. Das Masters in Augusta ist ein Einladungsturnier, über dessen Teilnehmer das Club-Komitee entscheidet. Der Platz selbst ist ein Parkkurs ohne Roughs. Die Grüns gelten als die schnellsten der Welt. Der Vorjahressieger streift traditionell dem aktuellen Sieger das grüne Clubjacket über. Der Höhepunkt einer Golferkarriere.

 

  Impressum      Kontakt      Mediadaten      Website weiterempfehlen

Surftipps:   Golfredaktion  -  Golfbekleidung  -  Deutschland spielt Golf  -  Clubfitter  -  Golf App     15 User online

home
Sitemap

Lexikon
golf for business
golf for business
Golfwize


     Werbebanner durch
     

Golf-Witze
Golf bei Facebook
Golf bei Twitter