golf for business



Golfausrüstung

Business-Golfmeldungen

    Übersicht News



Anzeige

Home News Business-Golfmeldungen 2008

Business-Golfmeldungen 2008

04.08.2008

golfdigital.tv kooperiert mit GolfRange

golfdigital.tv Der interaktive Spartensender golfdigital.tv hat mit der GolfRange GmbH & Co. KG, dem Marktführer von citynahen 9-Loch-Golfplätzen in Deutschland, eine umfassende und bedeutende Werbekooperation abgeschlossen. Ab sofort stellt golfdigital.tv eine Auswahl an Videoinhalten aus der eigenen Bibliothek auf golfrange.de, der Internetplattform der GolfRange, zur Verfü¼gung. Darü¼ber hinaus ist golfdigital.tv auf allen neun GolfRange-Anlagen in Deutschland präsent.

Das GolfRange-Konzept ist übrigens recht erfolgreich, wie über 55.000 Kunden auf mittlerweile neun Anlagen bestätigen. Mit dieser Kooperation wird golfdigital.tv den Kontakt zu den Golfspielern noch weiter intensivieren: Golfer und alle am Golfsport Interessierten werden zumindest jetzt nicht nur über das Medium Internet angesprochen. Innovative Werbeformen ermöglichen den Aufbau von plastischen Erlebniswelten rund um Produkte sowie Dienstleistungen und sprechen somit potenzielle Kunden an. Für Unternehmen bedeutet das einen direkten Dialog mit der Zielgruppe nahezu ohne Streuverluste.

Mehr Informationen finden Sie unter www.golfdigital.tv.


03.07.2008

Neues Internetportal für Golfreisen und Golfarrangements

Deutschland spielt Golf Ab sofort finden reiselustige Golfer unter www.deutschland-spielt-golf.de umfassende Informationen zu Golfreiseangeboten in Deutschland, zu Schnupperkursen, Turnieren, Golfhotels, Golfclubs und vielem mehr. Anhand einer Übersichtskarte kann sich der interessierte Besucher schnell durch die neuesten Angebote klicken und sich einen Überblick über die Möglichkeiten in seiner Region verschaffen.

Der versierte Golfer aus München kann sich beispielsweise über „Deutschland spielt Golf“ bei einem Hamburger Turnier anmelden. Zum Trainieren nutzt er die Greenfee-Ermäßigungen der „Deutschland-spielt-Golf“-Clubpartner und bucht sich in einem Golfhotel seiner Wahl ein. Diese Vernetzung von Golfanlagen, Golfhotels und Golfreisen ist in dieser Form und Reichweite bisher einzigartig.

Mehr Informationen finden Sie unter www.deutschland-spielt-golf.de.


01.06.08

2. Business-Green Golfturnier

Golf und Business ist eine Symbiose mit Zukunft. Immer mehr wertvolle Geschäftskontakte kommen auf dem Grün zustande, werden beim Putten, Pitchen und Abschlagen gepflegt und im Clubhaus gefestigt. Das Turnier gibt Unternehmen die Möglichkeiten der Kundenbindung und Kundenpflege.
Als Besonderheit werden den teilnehmenden Firmen die Möglichkeit der TV-Unternehmenspräsentation geboten. Von dem Tag wird ein professioneller Film erstellt, in dem die Teilnehmer die Gelegenheit erhalten, sich und Ihr Unternehmen innerhalb einer Minute Sendezeit on air in einem Statement vorzustellen. Die Mehrfachausstrahlung des ersten Business-Green Golfturniers in Hamburg erfolgte über den Ballungsraumsender Hamburg 1 Fernsehen. Nach Ausstrahlung der Sendung erhält jedes Unternehmen einen DVD-Sendemitschnitt als Erinnerung. Das Turnier wird auf der Golfanlage von Gut Wulfsmühle ausgetragen.


01.01.08

Kaymer bei Sportyard unter Vertrag

Die deutsche Nachwuchshoffnung Martin Kaymer aud Mettman unterschrieb bei der schwedischen Management-Agentur Sportyard von Johan Elliot. Sportyard betreut bereits namhafte Golfer wie Niclas Fasth, Henrik Stenson, Robert Karlsson, Johan Edfors, Alex Norén und den Finnen Mikko Ilonen. Zuvor hatte noch Vater Horst Kaymer die Vermarktung und Pressekontakte seines Sohnes geregelt.



Archiv 2006 - Archiv 2007 - Archiv 2008 - Archiv 2009 - Business Golfmeldungen 2010 - Business Golfmeldungen 2011 - Business Golfmeldungen 2012 - Business Golfmeldungen 2013



Anzeige
Edelmetall


© 2018 golf for business - Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung. Entsprechende Anfragen senden Sie bitte an info@golf-for-business.de
    © 2018 golf for business           Home      Seite druckennach oben



Verwandte Seiten:

Golf Neuheiten
European Tour
US PGA Tour
Golfreisen Angebote

Mister Wong del.icio.us Google alltagz YiGG Webnews BlinkList Folkd Linkarena icio
Bookmarken bei
...

Golfmeldungen und Golfnachrichten, Golf-News

 


Termine

Aktuelle After-Work-Golf Termine

Eine Übersicht aller AFTER-WORK-GOLF.net Events, also die Termine der fast wöchentlichen 9-Loch-Runden sowie der speziellen Turniere, finden Sie hier:

http://www.after-work-golf.net.




News

GolfCross aus Neuseeland

golfcross Nachdem der Neuseeländer Burton Silver schon 1989 den Grundstock für diese schräge Golf-Variante legte, dauerte es bis zum Jahr 2001 bis das Spielfeld, die genauen Regeln und vor allem der fürs Spiel nötige Ball standen.
Der zurzeit einzige GolfCross-Platz in Europa befindet sich auf dem Golf- und Freizeithof für Jedermann (Großenasperweg 24, 24649 Wiemersdorf, Telefon: 04192/819 19 83). Weitere Anlagen sind erst in der Planung. Unterricht in dieser Form des Golfsports gibt der Bramstedter Golflehrer Sven Wittenburg (Email: GolfCrossNord@aol.com).

Nähere Informationen erhalten Sie hier:
http://www.golfcross.eu.





 Wichtige Links


 Offizielle Websites
 Deutscher Golf Verband
 European Tour
 European Tour Order of Merit
 US PGA Tour
 PGA TOUR Money Leaders
 FedExCup Points
 World Golf Ranking

 Aktuelle Golfmeldungen
 GOLFmagazin
 Golf aktuell
 Golfsportmagazin
 GOLFtime
 Golfplus.de


Business Golfmeldungen


GolfmeldungenGolfmagazin
Private Greens








Golfbegriffe (20):  Flag Competition

Ein Zählspiel, bei welchem der Spieler so viele Schläge insgesamt ausführt (z.B. 100 für einen Spieler mit Handicap 28 auf einem Par-72-Platz), wie ihm zustehen. Das Spiel ist dann zu Ende, wenn er diese Schläge gemacht hat, also irgendwo auf dem Parcours. In der Regel ist das ab dem 15. Loch, kann aber auch (bei Unterspielen des Handicaps) auf dem 19. oder gar 20. Loch sein. Die Stelle wird mit einem Fähnchen ("Flag") markiert, das mit seinem Namen beschriftet ist.

 

  Impressum      Datenschutz      Mediadaten      Golfredaktion

Surftipps:   MyGolf  -  Golf Instructor  -  Mediengolfer  -  After Work Golf  -  Golfshop  -  Clubfitter

home
Sitemap

Lexikon
golf for business
golf for business
Business-Golfmeldungen


     Werbebanner durch
     

Businessgolfmeldungen
Golf bei Facebook
Golf bei Twitter