golf for business



Golfausrüstung

Business-Golfmeldungen

    Übersicht News



Anzeige

Home News Business-Golfmeldungen Archiv 2007

Business Golfarchiv 2007

31.10.07

Deutsche Bank kündigt Sponsorenvertrag

Großer Schock für die Fairway Marketing GmbH. Die Deutsche Bank kündigt ein Jahr vor Vertragsende mit sofortiger Wirkung ihren Sponsorenvertrag für die Players’ Championship auf Gut Kaden. Mit dem Ende dieser mittlerweile 13-jähriger Partnerschaft verliert die auch als Europameisterschaft der Profigolfer benannte Veranstaltung nicht nur den Titelsponsor, sondern könnte bei fehlendem Ersatz schnell vom Turnierkalender gestrichen werden. Während sich die Deutsche Bank in der Heimat Deutschland aus dem Golfsponsoring zurück zieht, fließt auf der amerikanischen PGA Tour weiterhin Geld für die Deutsche Bank Championship in Boston. Zuletzt konnten immer weniger Top-Stars nach Deutschland geholt werden. Ein Problem, dass man in den USA nicht kennt.


23.07.07

GreenBC Masters 2007 auf Gut Kaden bei Hamburg

Schon zum dritten Mal fanden die offiziellen Meisterschaften des AFTER-WORK-GOLF.net auf dem Meisterschaftsplatz von Gut Kaden statt. Zwei Tage bevor sich die weltbesten Golf- Professionals zur Deutschen Bank Players’ Championship of Europe dort einfinden.

Mit 80 Spielern war das Teilnehmerfeld groß, wie nie zuvor. Und trotz des überaus schwierigen Platzes (siehe Bericht oben) und der dadurch bedingten hohen Ergebnisse, war die Freude am Spiel groß. Brutto-Sieger wurde im Stechen Holger Broß (Hdcp. 3,3) aus Langenhagen, der sich am 18. Loch mit einem Birdie gegen seinen Kontrahenten durchsetzte. Glückwunsch!


16.07.07

BVMW Charity-Team-Golftrophy 2007

Neuer Termin wegen schlechten Wetters: Das Turnier findet am 17. Juli auf Gut Thailing statt. Es erwarten Sie ein spannendes Golfturnier, ein toller Golfplatz in traumhafter Umgebung, dabei treten erfahrene Golfer und Golfanfänger in gemeinsamen Teams an.

Die Teilnehmer, mittelständische Unternehmer, erleben ein außergewöhnliches Golfturnier in einem erstklassigen Rahmen bei dem der Teamgedanke, das persönlichen Kennenlernen, das voneinander lernen und der Erfahrungsaustausch im Vordergrund stehen.

Der Erlös dieses Events (Turnierteilnahmegebühr: 120,- €) dient ausserdem einem guten Zweck: Alle Einnahmen, abzüglich der Veranstaltungskosten, werden als Spende der Unterstützung einer Münchner Schule zu Gute kommen.


12.07.2007

CLUBHAUS AG verlängert Management-Vertrag mit der Golfanlage Timmendorfer Strand bis 2012

Die CLUBHAUS AG, eine der führenden Golfplatz-Betriebsgesellschaften in Deutschland, hat ihren Management-Vertrag mit der Golfanlage Timmendorfer Strand um weitere fünf Jahre bis 2012 verlängert. Das Unternehmen mit Sitz in Lüdersburg bei Hamburg hat die Option auf die Weiterführung der erfolgreichen Arbeit ausgeübt. „Wir freuen uns, Timmendorfer Strand auch in Zukunft im Kreis der CLUBHAUS-Anlagen zu haben und hoffen auf eine Fortsetzung der dortigen, positiven Geschäftsentwicklung“, sagte Alexander Freiherr von Spoercken, Vorstandsvorsitzender der CLUBHAUS AG. Seit dem Jahre 2003 ist die CLUBHAUS AG für das Management der Golfanlage Timmendorfer Strand verantwortlich. Seither hat sich sowohl die Mitgliederzahl als auch die Anzahl der Greenfee-Runden konstant gesteigert und zu einer substantiellen Verbesserung des Betriebsergebnisses geführt.


28.06.2007

PE online - ein gewagter Vorstoß

Fast wie ein Fall für die alte ZDF-Fernsehsendung "Nepper, Schlepper, Bauernfänger" erscheint das neue Angebot für angehende Golfer: Der Erwerb einer Platzerlaubnis, nachdem ein Online-Formular ausgefüllt und EUR 19,90 an den Initiator überwiesen wurden. Als Gegenleistung für das vergleichsweise "kleine Geld" gibt es eine Platzerlaubnis-Urkunde, mit deren Hilfen man Zugang zu allen öffentlichen Golfplätzen erhalten soll. In Verbindung mit einem DGV-Ausweis wird sogar der Zugang zu praktischen allen Golfplätzen in Deutschland versprochen.

Aber Moment, seit wann erhält man die Platzerlaubnis ohne eine praktische Prüfung? Im Übrigen wird von allen Golfplätzen in diesem Land nur eine vom DGV anerkannte PE akzeptiert.

Nach Rücksprache mit dem Initiator dieser Aktion, ist hierin der Versuch zu sehen, den Golfsport einer breiteren Masse schmackhaft zu machen, indem man die "Zugangsbarriere Platzreife" etwas niedriger aufhängt. Bis diese Idee aber beim DGV auf Gegenliebe stößt, wird gewiß noch etwas Zeit vergehen. Angeblich sollen schon dreihundert Platzreife-Urkunden verschickt worden sein. Wenn ein Golfclub ein neues Mitglied erhält, ist er vielleicht bereit auch so eine Platzreife anzuerkennen. Fragen Sie aber bitte vorher beim Club Ihrer Wahl nach, denn es gibt nach wie vor Clubs, die auch die im Urlaub erworbene Platzreife nicht akzeptieren. Ein schwieriges Thema, daher bleiben wir am Ball.


27.06.2007

Hoisdorfer Pottkieker Turnier am 30. Juni 2007

Der GC Hoisdorf in der Nähe von Hamburg veranstaltet am Samstag, den 30.06 07 ab 12.00 Uhr wieder sein beliebtes Pottkieker Turnier. Ein Demo-Tag auf der Driving-Range und tolle Preise machen die Veranstaltung zu einem MUSS für Golfer in der Region. Nicht vorgabenwirksam.

Anmeldung über die Website des Clubs: http://www.gc-hoisdorf.com


02.06.2007

1. Business-Golf-Event

Am 8. Juni 2007 findet der 1. Business-Golf-Event der XING-Gruppe GOLF auf Golfclub Pfaffingim Osten von München statt.

Eine entspannte „19-Loch-Runde“ auf Golfclub Pfaffing München Ost erwartet die Teilnehmer. Jeder kann für sich entscheiden, wann wer spielen möchte und wann und wie lange er vor Ort sein will. Der Event beginnt mit der Golfrunde. Business-Golf und Networking werden über den ganzen Tag gleichmäßig verteilt ablaufen. Für's leibliche Wohl sorgt ein Buffet und am Morgen gibt's das typische Weißwurstfrühstück.


nähere Informationen


28.05.2007

100 Jahr-Feierlichkeiten des DGV in Hamburg

Am 26. Mai 2007 feierte der Deutsche Golf Verband seinen 100. Geburtstag. Dazu wurde der Hamburger Jungfernstieg zur Driving-Range umgestaltet. Beim "Nearest-to-the-100"-Wettbewerb konnten interessierte Golfer ihr Gefühl für Entfernungen unter Beweis stellen. Dabei wurden die Bälle in einem abgegrenzten Bereich der Hamburger Binnenalster geschlagen. Die Erlöse aus diesem Wettbewerb kamen der Initiative für sportliche Jugendarbeit "Nestwerk e.V" zu Gute.

Ob Golfer oder nur Golf-Interessent, ob Senior oder Teenager, der GOLF Drive richtet sich vom 23. bis zum 26. Mai an alle, die herausfinden wollen, ob Sie den richtigen Schwung haben. Immerhin konnte einige Nicht-Golfer mit diesen Aktionstagen angesprochen werden. Aktive Golfer ließ das Fest größtenteils kalt. Einer Umfrage zur Folge waren 70% der Golfer an der 100-Jahr-Feier überhaupt nicht und 25 % kaum interessiert. Das Glück des Golfers liegt eben auf dem Platz. Da kann feiern, wer will ...






25.02.2007

IceOpen 2007

Das jährliche Wohltätigkeitsturnier zugunster der Obdachlosen-Zeitung Hintz & Kunzt fand auch in diesem Jahr regen Zuspruch. Am Samstag, den 24.02.2007 schlugen rund 80 Spieler nördlich von Hamburg im Golf und Landclub Gut Kaden ab, um einen Tag zu frieren, damit andere es nicht mehr müssen.

Auch wenn die Wettervorhersage bis zuletzt Regen prophezeite, hatte Petrus ein Einsehen und es wurde ein wunderschöner, wenn auch eisiger Golftag.

Dank der großzügigen Sponsoren konnten auch in diesem Jahr zahlreiche Preise ausgespielt werden, so daß für Hintz & Kunzt eine ordentliche Summe zusammen kam.

http://www.after-work-golf.net




26.01.2007

JAMES HARVEST SPORTSWEAR wird offizieller Ausrüster des AFTER-WORK-GOLF.net 2007

Das jährliche Wohltätigkeitsturnier zugunster der Obdachlosen-Zeitung Hintz & Kunzt fand auch in diesem Der Spezialist für Corporate Identity Clothing "James Harvest Sportswear" präsentiert sich ab der Saison 2007 exklusiv als Bekleidungssponsor von AFTER-WORK-GOLF.net (AWG.net).

Durch eine eigens für AWG.net kreierte Kollektion werden zukünftig insbesondere die AWG.net-Captains schneller auf den jeweiligen Runden ihrer Region zu erkennen sein und identifizieren sich somit leichter als Ansprechpartner für Teilnehmer und Interessenten.

Sowohl hochwertige Polohemden als auch Windstopper und Regenanzüge werden ab dem Frühjahr 2007 das AWG.net Logo tragen und somit Europas größte Business-Golfrunde nach außen repräsentieren.

Informationen zum Hersteller sowie den aktuellen Katalog von
James Harvest Sportswear finden Sie im Internet unter www.jamesharvest.com.



Archiv 2006 - Archiv 2007 - Archiv 2008 - Archiv 2009 - Business Golfmeldungen 2010 - Business Golfmeldungen 2011 - Business Golfmeldungen 2012 - Business Golfmeldungen 2013




Anzeige
Edelmetall


© 2018 golf for business - Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung. Entsprechende Anfragen senden Sie bitte an info@golf-for-business.de
    © 2018 golf for business           Home      Seite druckennach oben



Verwandte Seiten:

Golf Neuheiten
European Tour
US PGA Tour
Golfreisen Angebote

Mister Wong del.icio.us Google alltagz YiGG Webnews BlinkList Folkd Linkarena icio
Bookmarken bei
...

Golfmeldungen und Golfnachrichten, Golf-News

 


GolfmeldungenGolfmagazin








Golfbegriffe (10):  Challenge Belt

Mit Gründung der British Open wurde der "Challenge Belt" als erster Preis für dieses Major Turnier ausgelobt. Nachdem der Golfer Young Tom Morris 1870 zum dritten Mal hintereinander die british Open gewinnen konnte, durfte er den Gürtel als Preis behalten. Seit 1873 gibt es nun für den Sieger einen Pokal: den Claret Jug.

 

  Impressum      Datenschutz      Mediadaten      Golfredaktion

Surftipps:   MyGolf  -  Golf Instructor  -  Mediengolfer  -  After Work Golf  -  Golfshop  -  Clubfitter

home
Sitemap

Lexikon
golf for business
golf for business
Business-Golfmeldungen


     Werbebanner durch
     

Businessgolfmeldungen
Golf bei Facebook
Golf bei Twitter