golf for business



Golfausrüstung

DGV Deutscher Golf Verband

    Übersicht Fachwissen

Home Fachwissen DGV Playgolf

Golf Initiative

Playgolf: Schnupperkurse belegen

Nachdem in den letzten Jahren die Zahlen der Mitgliederzuwächse deutschlandweit deutlich zurück gegangen sind, hat der DGV im April 2010 eine neue Kampagne ins Leben gerufen: Playgolf have fun. Dafür wurde eigens eine neue Website eingerichtet: www.playgolf.de.

Als Zielgruppe hat sich der DGV vor allem Junge Leute unter 30 ausgesucht. In dieser Altersstufe starten traditionell sehr wenige mit dem Golf. Das liegt zum einen am Image des Golfsports als Altherrenbeschäftigung, zum anderen an den vermuteten hohen Kosten. Dem will der DGV mit der Aktion "playgolf - have fun" entgegen treten. Angeboten wird der Erwerb einer play-golf-card, mit der man auf 350 Partneranlagen für nur € 19,00 einen Schnupperkurs belegen kann. Hier die Leistungen im Überblick:
  • 2 Stunden Golf-Schnupperkurs in einer kleinen Gruppe
  • Anleitung durch einen professionellen Trainer
  • Schläger und Bälle werden gestellt
  • Rund 350 teilnehmende Golfanlagen bieten die playgolf–Schnupperkurse an, mindestens eine ganz in Ihrer Nähe.
Erhältlich ist die "play-golf-card" nicht nur als Plastikkarte im Scheckartenformat – und damit ideal als Geschenk – sondern auch ganz einfach als e-card (PDF) oder mobile-card für Handy oder Smartphone.

Hier können Sie die Playgolf-Card kaufen.




Pressemeldung

Jetzt mitmachen und play-golf-card-Tester werden

Wiesbaden, den 16.08.2010 – Die play-golf-card für 19 Euro ist das unschlagbare Angebot des Deutschen Golf Verbandes für alle, die Golf schon immer einmal ganz einfach ausprobieren wollten. Ab dem 23. August sucht der Deutsche Golf Verband jetzt wöchentlich play-golf-card-Tester.

Die große bundesweite Golf-Einsteiger-Initiative "play golf – have fun" bietet jedem ab sofort die attraktive Möglichkeit, einfach mal den Schläger in die Hand zu nehmen und den Trendsport Golf unverbindlich auszuprobieren. Das Ticket zum Schnuppergolfen ist die play-golf-card. Sie kostet 19 Euro und berechtigt bundesweit zu einem zweistündigen Probetraining auf einer von über 350 Golfanlagen. Außer sportlicher Kleidung muss man nichts mitbringen. Schläger und Bälle werden gestellt.

Vom 23. August bis zum 20. September sucht der Deutsche Golf Verband jede Woche bundesweit fünf play-golf-card-Tester. Alle, die Lust haben, kostenfrei an einem Schnuppertraining teilzunehmen und anschließend auf www.playgolf.de darüber zu berichten, können immer montags zwischen 10:00 und 11:00 Uhr ihr Glück versuchen und sich mit einer E-Mail als play-golf-card-Tester bewerben.

Purer Golf-Spaß erwartet die Gewinner: Nach einem zweistündigen Probetraining berichten sie mit Fotos und einem Handy-Video über ihre ersten Erfahrungen und witzigen Erlebnisse auf dem Golfplatz und geben gute Tipps für andere Golf-Einsteiger.

Die genauen Termine und Teilnahmebedingungen können im Community-Bereich auf der Homepage nachgelesen werden.

Für alle anderen, die Lust auf Golf haben, ist die play-golf-card über www.playgolf.de erhältlich – als Plastikkarte im Scheck-kartenformat zum Bestellen, als play-golf-ecard zum Ausdrucken oder als play-golf-mobile-card für das Handy. Auf www.playgolf.de finden Golfinteressierte unter der Rubrik "Golfanlagen" auch schnell und übersichtlich alle teilnehmenden Golfanlagen in ihrer Nähe.

"play golf – have fun" ist die Golf-Einsteiger-Initiative des Deutschen Golf Verbandes, finanziell stark unterstützt durch die Vereinigung clubfreier Golfspieler (VcG) und durch die "Offiziellen Partner" TUIfly.com, Europcar und Althaus Tea. Die Kampagne läuft bis Ende 2011, soll vor allem Spaß am Golf vermitteln und helfen, Vorurteile und Hemmschwellen gegenüber dem Golfsport abzubauen.



Vertiefenden Informationen zum besseren Verständnis:

Schnupperkurs
Platzreife
Platzreifekurse
Platzerlaubnis







Anzeige
Krank Fairwayholz
© 2016 golf for business - Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung. Entsprechende Anfragen senden Sie bitte an info@golf-for-business.de
    © 2016 golf for business           Home      Seite druckennach oben


Verwandte Seiten:

Golfplatz
Golfgeschichte
Golfregeln
Golfliteratur

Mister Wong del.icio.us Google alltagz YiGG Webnews BlinkList Folkd Linkarena icio
Bookmarken bei
...

Golf Fachwissen

 


Pressemitteilung

Die offiziellen Partner

TUIfly.com – Ihr Flug-Reise-Portal ist mit monatlich über fünf Millionen Besuchern eine der erfolgreichsten Websites unter den deutschen Flug- und Reiseportalen. Wer sein Flugticket auf TUIfly.com buchen möchte, findet dort mit rund 450 Verbindungen von fast allen deutschen Airports zu mehr als 70 Urlaubs- und Städtezielen ein flächendeckendes Angebot. Auf TUIfly.com sind nicht nur die rund 160 Verbindungen der eigenen Flugmarke TUIfly, sondern auch europa- und weltweit mehr als 290 Verbindungen vieler weiterer Airlines (z.B. Air Berlin oder Germanwings) zu finden.
TUIfly.com wird seinen Kunden die play-golf-card nicht nur auf der Website anbieten, sondern die Kooperation auch an Bord aller TUIfly-Flugzeuge in den Vordergrund stellen. Mit dem Kauf der play-golf-card können Kunden 300 FriendChips sammeln, um sich einen Rabatt auf den nächsten Flug zu sichern.

ALTHAUS TEA ist als eine internationale Premium-Teemarke in mehr als 35 Ländern weltweit vertreten. „Tee ist viel unkomplizierter und liberaler als sein Ruf. Obwohl Tee auf einer über 2000 jährigen Tradition basiert, spielen weder die richtige Mondphase noch irgendwelche anderen mystischen Dinge eine Rolle in der Zubereitung. Tee muss einfach schmecken und soll dem Gaumen Spaß bereiten. Daher passen ALTHAUS TEA und die Initiative play golf – have fun perfekt zusammen. Wir wollen allen Zweiflern zeigen, dass man an Tee und Golf ganz locker herangehen kann und mit tollen Erlebnissen und höchstem Genuss belohnt wird“, so Dr. Holger Liekefett, Sales & Marketing Director von ALTHAUS TEA.
In Deutschland ist ALTHAUS TEA eine der TOP-Teemarken und bezeichnet seine Produkte als "Tea with a character". Das Unternehmen beliefert zahlreiche Hotel- und Gastronomiekunden im Premiumbereich. ALTHAUS TEA wird die play-golf-card u.a. in seine Kommunikation mit allen Hotel- und Gastronomiekunden integrieren sowie auf zahlreichen Messen und Events vorstellen.

Europcar ist Europas Nr. 1 unter den Autovermietern. Das Unternehmen hat in Deutschland das dichteste Stationsnetz mit rund 500 Stationen und ca. 40.000 wechselnden Fahrzeugen in der Flotte. "Uns hat der moderne und unkomplizierte Charakter der Einsteiger-Initiative des Deutschen Golf Verbandes "play golf - have fun" sofort angesprochen. Golf ist ein faszinierender Sport und erfordert viel Mobilität. Deshalb bin ich überzeugt, dass wir in dieser Partnerschaft viele Synergien zum Wohle unserer Kunden und vieler Neugolfer nutzen können", erklärt Dr. Bernd Schmaul, Geschäftsführer Vertrieb und Marketing von Europcar. "Der Golfsport und das Mietwagengeschäft haben sehr ähnliche Zielgruppen - weltoffene, reiselustige Menschen, die gern die schönen Dinge des Lebens genießen. Von daher freuen wir uns über die neue Kooperation", ergänzt Dr. Edith Rüger-Muck, Marketingleiterin von Europcar. Europcar ist bevorzugter Autovermieter bei Geschäftsreisenden. Europcar wird die play-golf-card insbesondere in den Monaten April bis Mai u.a. in seinen Fahrzeugen in Deutschland, an allen deutschen Countern und im Internet bewerben.

Quelle




 Wichtige Links


 Weiterführende Informationen
 Golf.de
 Deutsches Golf Archiv
 Deutsches Golfmuseum
 Golfika
 Wikipedia



GolfportalGolfmagazin










Golfbegriffe (42):  Puttlinie

Die unsichtbare Linie auf dem Grün zwischen Ball und Loch, die so schwierig zu finden und auch noch zu treffen ist. Jeder Spieler vermeidet es, seine eigene Linie oder die eines Mitspielers zu betreten Die Spikes der Schuhe können da in der Tat Spuren hinterlassen, die den Lauf des Balles nicht unwesentlich beeinflussen.

 

  Impressum      Kontakt      Mediadaten      Website weiterempfehlen

Surftipps:   MyGolf  -  Golfbekleidung  -  Deutschland spielt Golf  -  Golfshop  -  Golf App     7 User online

home
Sitemap

Lexikon
golf for business
golf for business
Golf Fachwissen


     Werbebanner durch
     

Golffakten
Golf bei Facebook
Golf bei Twitter