golf for business



Golfausrüstung

Golfwerbemittel

    Übersicht Business



Anzeige

Home Golf-Business Golfversicherungen

Golflehrerversicherungen

Versicherung für Golflehrer

Auch beim Golfunterricht kann mal etwas passieren. Gut wenn dann der Golflehrer mittels Versicherung vorgesorgt hat.


Berufshaftpflicht für Golflehrer

Schon ab 70,44 Euro p.a. (inkl. Versicherungsteuer 83,82 Euro) bekommt der Golflehrer eine Berufshaftpflicht die eine gute Privathaftpflichtversicherung mit einschließt.

Verungssumme: 3 Mio. € pauschal für Personen-, Sach- und Vermögensschäden

mitversicheret im TOP Schutz der Privat-Haftpflichtversicherung ist u.a.:
  • Schlüsselverlustrisiko (fremder privater und beruflicher Schlüssel) bis 30.000 EUR
  • Forderungsausfälle
  • Schäden durch Datenaustausch und Internetnutzung bis 1.000.000 EUR
  • Übernahme von Schäden durch mitversicherte deliktunfähige Kinder bis 10.000 EUR
  • Übernahme von Schäden mitversicherter deliktunfähige Enkelkinder bis 10.000 EUR
  • Gefälligkeitshandlung bis 10.000 EUR
  • Mietsachschäden bis 1.000.000 EUR
  • Mietsachschäden an Mobiliar in Hotels und Pensionen bis 1.000.000 EUR
  • Auslandsschäden ( Aufenthaltsdauer unbegrenzt)
  • Kaution bei Schäden im Ausland bis 100.000 EUR
  • Mietsachschäden bis 1.000.000 EUR
  • Mietsachschäden an Mobiliar in Hotels und Pensionen bis 1.000.000 EUR
  • Auslandsschäden ( Aufenthaltsdauer unbegrenzt)
  • Kaution bei Schäden im Ausland bis 100.000 EUR
Nähere Informationen erhalten Sie beim spezialisierten GOLF-Versicherungsmakler.
Kontakt: Telefon 02604-6688 oder info@golf-is-easy.de




Anzeige
Edelmetall Eisenschläger


© 2020 golf for business - Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung. Entsprechende Anfragen senden Sie bitte an info@golf-for-business.de
    © 2020 golf for business           Home      Seite druckennach oben


Verwandte Seiten:

Golfturnierserien
Promi-Turniere
Business-Golfmeldungen
Golflinks


powered by DailyGolf

Golfbusiness und Businessgolf

 


Versicherung spezial

Golfer-Schutzbrief

Der Golfer-Schutzbrief ist ein Paket, das Sie und Ihre Golfausrüstung weltweit absichert. Es ist als Jahresvertrag abschließbar und besteht aus den folgenden fünf Bausteinen:

Ausfalldeckung
Wir übernehmen Ihre Clubgebühr (Jahresspielgebühr) bis zu 1.500 EUR - im Fall von Golfspielunfähigkeit durch Unfall, Krankheit, Schwangerschaft oder beruflicher Versetzung an einen mehr als 200 km entfernten Ort.

Versicherung der Golfausrüstung
Ihre Ausrüstung ist abgesichert bei Diebstahl, Raub oder räuberische Erpressung sowie Beschädigung oder Verlust während der Beförderung durch ein öffentliches Transportunternehmen. Bei Totalschaden wird der Anschaffungswert Ihrer Ausrüstung bis zu 3.000 EUR ersetzt. Ansonsten werden die Reparaturkosten für die beschädigten Gegenstände bezahlt. Enthalten ebenfalls die Übernahme der Mietkosten für die Ersatzausrüstung bis zu 500 EUR bei verspäteter Anlieferung der eigenen Ausrüstung auf Reisen.

"Hole-in-one"-Versicherung
Bei Bestätigung eines Ass durch die Turnier- oder Clubleitung übernehmen wir die Bewirtungskosten Ihrer "Hole-in-one"-Feier bis zu 1.000 EUR pro Jahr.

Greenfee-Ausfall auf Reisen
Wir übernehmen Ihr bereits entrichtetes Greenfee bei einer Golfreise ins Ausland bis zu 500 EUR im Falle einer schweren Erkrankung.

Notfallservice auf Reisen
Nutzen Sie im Ausland die Leistungen unseres weltweiten Notfallservice!

Paket zur günstigen Jahresprämie
Alle diese Leistungen sichern Sie sich zur günstigen Jahresprämie von 76,49 EUR.

http://www.golf-versicherungsmakler.de





 Wichtige Links


 Golfbusiness-Websites
 Deutscher Golf Verband
 Golfkontor
 Golfmarketing.de
 BIRDIE Golfmarketing
 evenPar.ch

 Golfsponsoring und Golfagenturen
 Fairway Marketing
 Matchpoint
 GreenSports
 Golfmarketingagentur
 Wikipedia
 Deufel Golf Spirit
 Lehanka

 Links für Golfplatzbetreiber
 Golfkontor
 Teesign Golfmarketing
 Golfmarketing.de
 BIRDIE Golfmarketing
 Golfmarketing.biz




GolfportalGolfmagazin
Private Greens





Golf Bootcamp 2019












Golfbegriffe (7):  Buried Lie

Eine "vergrabene Lage" ist gegeben, wenn der Ball bei der Landung so tief in den Boden eindringt, dass er kaum noch zu sehen ist. Wenn der Ball zu mehr als der Hälfte seines Durchmessers vergraben ist, spricht man von einer Spiegelei-Lage. Im Bunker muss man damit Leben und den Ball so spielen. Auf dem Fairway passiert dies nach langer Regenzeit bei hohen Eisenschlägen. In der Regel gibt es bei solchen Verhältnissen ohnehin die Regelung des Besserlegens bei nassen Stellen. Ein Ball, der in einem von ihm selbst verursachten Loch liegt, darf straffrei gedropt werden.

 

  Impressum      Datenschutz      Mediadaten      Golfredaktion

Surftipps:   MyGolf  -  Golfbekleidung  -  Deutschland spielt Golf  -  Golfshop  -  Golf App     4 User online

home
Sitemap

Lexikon
golf for business
golf for business
Golf Werbemittel


Golfwerbemittel
Golf bei Facebook
Golf bei Twitter