golf for business



Golfausrüstung

Golflexikon Begriff Mediengolfer

    Lexikon Top-Begriffe


     
Home Golflexikon Metall Golflexikon M

Golf Lexikon M

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z 


Mediengolfer

Die "Mediengolfer" heißen eigentlich "Deutsche Medien Golf Gesellschaft e.V." (DMGG)und wurden am 22. Januar 1991 in Offenbach gegründet. Die Mediengolfer sind ein Club von und für Golfspieler, die in der Medienbranche arbeiten. Gründungsmitglieder waren der Präsident Heino Braumüller, Heidi Schmidt-Bartl, Norbert Gunkel, Günter Wolf, Edgar Bissinger, Friedrich Wiegand, Winfried Schmidt und Karl-Heinz Hattemer. Die Eintragung der Satzung erfolgte in das Vereinsregister beim Amtsgericht der Hansestadt Hamburg (dem Wohnsitz von Heino Braumüller) am 28. Februar 1991. Seit 1995 sind die Mediengolfer Mitglieder beim DGV. Als Heimatclub wird der GC Jacobsberg in der Nähe von Bonn geführt. Eine Handicap-Verwaltung der Mitglieder wird allerdings nicht vorgenommen.

In schöner Regelmäßigkeit laden die Mediengolfer zu Turnierveranstaltungen mit regionaler aber auch bundesweiter Ausrichtung ein. Die Regionaltreffen tragen der Tatsache Rechnung, dass man für ein Golfturnier nur selten größere Wege auf sich nehmen möchte.

Über das Jahr kommt man dann aber schon auf über ein Dutzend Golfturniere der Mediengolfer. Daher gibt es auch eine Jahreswertung. Vergleichbar mit dem FedEx-Cup kann man für jedes Turnier Punkte sammeln. Wer über das Jahr die meisten gesammelt hat, wird zum Medeiengolfer des Jahres.

Auf der Website der Mediengolfer heißt es:

"Exklusiv ist ein Wort, das unter Golfern gerne mal fällt. Bei uns bezieht es sich vor allem auf die exklusive Auswahl der Mitglieder. Bei der DMGG spielen ausschließlich Männer und Frauen miteinander Golf, die in der Medien- oder Kommunikationsbranche arbeiten: Journalisten, Werbe- und PR-Fachleute, Fotografen, Mitarbeiter in Pressestellen, Verlagen, Internetdiensten, bei Hörfunk- und Fernsehanstalten, Buchautoren oder Kollegen aus der Druckbranche. Das macht Spaß und vergrößert das eigene Netzwerk. Dabei tauschen wir uns beruflich aus und unterstützen uns gegenseitig. So werden aus Kollegen echte Freunde.
In Deutschland ist eine solche Gemeinschaft einzigartig. Unsere Mitglieder kommen aus allen Teilen der Bundesrepublik und genießen viele Highlights, die wir Ihnen gerne vorstellen möchten. Wir Mediengolfer haben jede Menge zu bieten."

Das sind große Worte und vollmundige Aussagen. Die Realität sieht bisweilen anders aus: Die Zahl der Journalisten schrumpft immer mehr. Die Siegerpreise in Form einer (Zeitungs-)Ente sind nur noch ein Relikt aus besseren Tagen. Die aktuelle Mitgliederstruktur hat mit Presse nur noch wenig zu tun. Weil die Event-Teilnehmer aus so unterschiedlichen Bereichen kommen, ist ein gegenseitiges Unterstützen gar nicht möglich.

Zitat:
"Die nationalen Höhepunkte sind unsere vier Major-Turniere, darunter die Clubmeisterschaften und die DMGG Masters. Diese Wochenendturniere sind immer Events der Extraklasse."

Realität:
Beim Masters der Mediengolfer im Jahre 2016, immerhin eines der zwei nationalen Höhepunkte gab es am ersten Tag 31 Teilnehmer und am zweiten Tag schrumpfte diese Zahl sogar noch auf 29. Die Hälfte der Teilnehmer waren Gäste. Die Stimmung war mies, die Organisation ein Offenbarungseid.

Zwar feiert man im Jahre 2016 sein 25-jähriges Bestehen, doch die Teilnehmerzahlen bei den einzelnen Turnieren, lassen für die Zukunft der Mediengolfer nur schlimmstes befürchten.









Wußten Sie es schon?

Die meisten Runden hintereinander mit ein und den selben Schläger hat Eddie €One Club€ Mack gespielt. Er brachte es auf 223 Golfrunden mit seinem Eisen 7. Vielleicht war der Mann einfach zu faul, die gesamte Golfausrüstung zu tragen.


Golflexikon Mediengolfer

Auch unsere Ausführungen zum Thema "Mediengolfer" sind urheberrechtlich geschützt. Wenn Sie diesen "Mediengolfer"-Text verwenden wollen, müssen Sie vorher Kontakt mit uns aufnehmen.

© 2018 golf for business - Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung. Entsprechende Anfragen senden Sie bitte an info@golf-for-business.de
    © 2018 golf for business           Home      Seite druckennach oben


Verwandte Seiten:

Golfglossar
Golfschläger Aufbau
Golfschläger Arten
Golfball

Mister Wong del.icio.us Google alltagz YiGG Webnews BlinkList Folkd Linkarena icio
Bookmarken bei
...

Golf Fachwissen

 


GolfportalGolfmagazin
Private Greens



Golf Bootcamp 2019




  Impressum      Datenschutz      Mediadaten      Golfredaktion

Surftipps:   MyGolf  -  Golf Instructor  -  Deutschland spielt Golf  -  Golfshop  -  Golfcrack

home
Sitemap

Lexikon
golf for business
golf for business
Golf Fachwissen


     Werbebanner durch
     

Golffakten